Die Quellen im Main-Kinzig-Kreis

Von der Kartierung bis zur Revitalisierung

Das ganze Jahr über herrschen in einer Quelle konstante Bedingungen. Die Wassertemperatur schwankt zwischen 6 und 10 Grad Celsius. Der Sauerstoff- und Nährstoffgehalt ist – wie im Grundwasser – niedrig, die Strömung schwach.

Auch Quellen sind einzigartige Lebensräume, die nur von Spezialisten der Tier- und Pflan­zenwelt besiedelt werden können.

 

Quelltümpel sind ideale Kinderstuben für die Larven der Zweigestreiften Quelljungfer und des Feuersalamanders.

Unsere Maßnahmen

  • Kartierung und Untersuchung von 122 Quellen
  • Erhebung der Quellfauna (Rhönquellschnecke)
  • Maßnahmenempfehlungen für Kommunen
  • Planung & Umsetzung von Maßnahmen

Quellenschutz ist Trinkwasserschutz!

Das Poster zum Projekt
Plakat_GNA_Quellen.pdf
PDF-Dokument [616.0 KB]

Presseecho

Rettung für die Quellen
Frankfurter Rundschau vom 28.06.2008.jpg
JPG-Datei [294.3 KB]